4th Floor After Office Party

Über 30 Leute waren unserer Einladung in den 4. Stock gefolgt, wo Nachbar und Kollege D., Kollege Namensvetter und ich am Donnerstag eine After Office-Party veranstaltet haben. Das Bier war schneller ausgetrunken als geplant, was zur Folge hatte, dass ich den Kiosk entdecken konnte, der nur 50 Meter von der Wohnung entfernt ist und bis spät in die Nacht auf hat (auch wenn der Preis für eine Kiste Bier horrend war). Dass die letzten Gäste erst um halb drei gingen hat den folgenden Arbeitstag nicht gerade leicht gemacht, aber dafür hat es Allen Spaß gemacht, und dem Zusammengehörigkeitsgefühl der Neu- und Alt-Hannoveraner hat es sehr gut getan.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes kann ich hier leider keine Fotos veröffentlichen; aber bei Interesse kann man mich ja anschreiben…

Advertisements

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “4th Floor After Office Party”

  1. So lonely « An die Leine gelegt Says:

    […] An die Leine gelegt Ein Westfale aus Köln in Hannover « 4th Floor After Office Party […]

  2. Simmer glücklich? « An die Leine gelegt Says:

    […] private Fernkontakte per Mail und Telefon pflegen und im Netz surfen auch noch Leergut von der Party wegbringen und meinem Kollegen helfen darf, seinen kaputten Fernseher zu entsorgen sowie am […]

  3. Postkarnevalskrank « An die Leine gelegt Says:

    […] mal an der Zeit, eine Pause einzulegen. Muss ja nicht gleich so extrem werden wie bei meinem Kollegennachbarn, der vier Wochen abstinent bleiben […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: