Mode Macht Erotik

Ziemlich genau vor einem Monat war genau so ein trüber Sonntag wie heute, und genau wie damals nutzte ich ihn auch heute zu einem Museumsbesuch. KörperFormen – Mode Macht Erotik nennt sich die Ausstellung im Historischen Museum zur Reihe Hannover Goes Fashion und machte meine Fünferkarte voll.
Im Gegensatz zu den anderen Ausstellungen wählt diese weniger einen historischen oder künstlerischen, sondern eher einen soziologischen Ansatz und untersucht durchaus sehenswert die gesellschaftlichen, moralischen und genderspezifischen Aspekte von Mode im Laufe der Neuzeit. Besonders interessant für Familien mit Kindern ist die Ergänzungsausstellung Ausgezogen – Aufgehoben, in der man selbst Kleidung aus vergangenen Zeiten anprobieren, eigene Stücke nähen oder Entwürfe von Modedesignern begutachten und kreativ verschönern kann.

Auch die Dauerausstellung des Museums, in der zahlreiche verschiedene Exponate zur Geschichte der Stadt und des Landes Hannover gezeigt werden, ist sehr informativ und sehenswert. Leider schließt das Haus bereits um fünf Uhr, so dass ich diesen Bereich nur durcheilen konnte und eine genauere Besichtigung auf das nächste Mal verschieben musste.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: