Kein lohnender Abend

In die Eleonorenstraße in Linden wollten sie und seien wohl in den falschen Bus gestiegen, meinte das russische Paar, das mich gestern abend nach dem Weg fragte. Total falsch, befanden wir uns doch in der Klingerstraße und somit quasi am anderen Ende der Stadt…
Aber so konnte ich die sehr dankbaren Messebesucher auf den richtigen Weg bringen, und es hatte sich damit doch noch gelohnt, das Haus zu verlassen – für den wirklich ziemlich mauen Film , in den uns ein Kollege gelotst hatte, nämlich nicht…

Advertisements

Schlagwörter: ,

3 Antworten to “Kein lohnender Abend”

  1. Blabbermouth Says:

    Das gibt Karma-Punkte!

  2. Smithee Says:

    Wie? Kein Protest, dass ich einen Film mit Nora Tschirner madig mache? 🙂

  3. Blabbermouth Says:

    Da kannst mal sehen, wie die heimische Gehirnwäsche schon ihre Auswirkungen zeigt… Drama, Baby, Drama…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: