Schützenfest reloaded

Letztes Jahr hatte ich den Fehler gemacht, am Wochenende aufs Schützenfest zu gehen – diesmal befolgte ich den Rat Einheimischer, Dienstags zu gehen und am Mittwoch frei zu nehmen.
Letzteres erweist sich heute als sehr guter Rat. Was ersteres betrifft:  auch Dienstags war die Musik im Alt-HannoveraZelt so gar nicht meine (Schlager bis zum Abwinken), und auch das Publikum nicht unbedingt. Aber da ich viele Kollegen und später auch noch Bekannte getroffen habe, mit denen diverse Biere und Lütje Lagen  – diesmal erfolgreich – verzehrt wurden, so dass einen die Musik später nicht mehr so störte und man sogar zu tanzen bereit war, wurde es dennoch ein sehr langer und spaßiger Abend.

Aber nach wie vor kein Vergleich zum Kölner Karneval…

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Schützenfest reloaded”

  1. Das bloggende Hannover » Blog Archiv » Rückblick Juli 2009 Says:

    […] Weise gefeiert werden. Wer mitmachen wollte, konnte sich im Internet vorbereiten. Auch gute Ratschläge für die Teilnahme sollten nicht ausgeschlagen werden. Und zum Glück ist es nach anderthalb Wochen wieder vorbei. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: