Posts Tagged ‘Feinkost Lampe’

Pareidolie

28. Mai 2011

Matt Wagner hat mich angesteckt: Pareidolien gibt es nicht nur auf der Rückseite der Reeperbahn, sondern auch bei der üstra!

üstra-Pareidolie

Aber nicht nur diese blaugesichtige, rosamundige Fratze machte mir während der donnerstagnächtlichen Rückfahrt vom Feinkostladen etwas Angst, sondern auch die kreative Haltetechnik des Fahrers am Hauptbahnhof.

Kreative HaltetechnikNaja, ich bin heil zuhause angekommen – und das Konzert war mal wieder Spitze!

Vor dem Ansturm

14. April 2011

Gesehen bei Feinkost Lampe vor dem Konzert der bezaubernden Band My Little Pony.

Lucky Goddamn Jew

31. Oktober 2008

Keine Ahnung,  warum außer mir im Tabac kein Mitspieler für die eigentlich vereinbarte Doko-Runde auftauchte. Aber ich hab mir im Urlaub ja etwas Latino-Gelassenheit angewöhnt. So habe ich beim Warten nach langer Zeit mal wieder Altbierbowle getrunken und kann nicht mehr nachvollziehen, dass das süße Zeug früher mal mein Stammgetränk in meiner ehemaligen Stammkneipe war…

Anschließend bin ich weiter nach Linden zu Feinkost Lampe , wo es nach wirklich guter musikalischer Einstimmung durch die DJane, deren Namen ich leider nicht weiß (beim nächsten Besuch muss ich mal fragen), ein nicht minder gutes Konzert von Geoff Berner aus Kanada gab: sich selbst mit Akkordeon (und dem Leeren einer Whiskeyflasche) begleitend sang dieser gemäß Selbstauskunft Lucky Goddamn Jew über die Dinge, die die Welt bewegen: alcohol, women and stuff . Es gab aber auch politische Lieder, z.B. über die unterschätzte Bedeutung von Dummheit in der Weltgeschichte (Maginot Line ) oder polizeiliche Übergriffe an Kanadas Ureinwohnern (One Shoe ). Mehr über diesen Künstler und sein neuestes (von mir prompt erstandenes) Werk gibt es hier und hier .

Und Feinkost Lampe könnte sich zu meinem Lieblingsladen in Hannover entwickeln…