Posts Tagged ‘Ihme’

Neuentdeckungen

12. Juli 2009

Schön, wenn man an einem Wochenende gleich drei tolle neue Locations entdecken kann: das Mezzo war mir zwar schon länger ein Begriff, erst am Freitag abend habe ich es aber tatsächlich einmal dorthin geschafft; das Safran an der Glocksee ist eine nette, angenehme Kneipe, und Silke Arp Bricht ein absolut fantastischer Kellerklub in der Calenberger Neustadt, der genauso schräg ist wie sein Name. Leider konnte ich dort nicht so lange bleiben, wie ich es gerne getan hätte, da heute um 10 Uhr schon die Kanutour auf Leine und Ihme anstand – ein sehr lohenswerter Ausflug, der einen würdigen Abschluss in der (dem?) Cafè Bar fand.

Jetzt  bin ich total kaputt, aber glücklich über ein sehr schönes Wochenende…

Urlaub in der Stadt

27. Juli 2008

Nach drei Tagen feiern musste ich am Samstag dann wirklich etwas kürzer treten – und verbrachte einen Tag fast wie im Urlaub. Lange schlafen, etwas Shoppen in der Stadt, dort mit dem Nachbarn und Kollegen einen Milchshake im Straßencafe trinken, sich zuhause wieder etwas hinlegen, und abends dann mit dem Nachbarn und Kollegen ein Ausflug nach Linden: erst zum Essen ins relativ neue 11A am Küchengarten – superleckeres Essen und supernette Bedienung bei zivilen Preisen. Danach ein Spaziergang an der Ihme entlang zum Strandleben, eine kalte Bionade gekauft, einen Liegestuhl geschnappt, Schuhe ausgezogen, Füße in den Sand gesteckt und sich gefühlt wie im Urlaub – herrlich!

Und mit der Bahn ist man dann eine halbe Stunde später im Bett und sonntags topfit!